Mittwoch, 2. Mai 2007

Focus Online postet auf Twitter.com

Linkspam für Relevanz der eigenen Site oder intelligenter Kanal? Die Meldungen von Focus Online erscheinen neuerdings auch auf Twitter.com. Die Pressemitteilung dazu gibt's hier.

Die Nutzer des Dienstes schreiben dort - zumeist in Wort- oder Satzfetzen, was sie gerade umtreibt. Auch New York Times und BBC News vertreiben dort ihre Schlagzeilen.

Nachtrag: Der Aktionismus, der aktuell einige Redaktionen umtreibt, wird sehr treffend beschrieben im Ad-hoc-Blog von Julius Endert... Enjoy!

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Sociable

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.