Sonntag, 31. Mai 2009

Rückkehr zu Werkkanon

Mit Erschrecken habe ich heute festgestellt, dass der letzte Eintrag in den vergangenen Oktober zurückdatiert. Das ist schade, besonders, weil in der Zwischenzeit sehr viel passiert ist. Die Medienkrise ist über uns hereingebrochen, zahlreiche Magazine wurden eingestellt, viele Jobs stehen auf dem Spiel und vor allem Branchenprimus Google steht besser da denn je. Zeit also, Werkkanon wieder Leben einzuhauchen. Das wird heute und in den kommenden Tagen, Wochen und Monate geschehen. Verbunden mit einigen Umbauarbeiten, Aufräumaktionen und vielleicht auch einem neuen Layout.

Das Blog wird auch inhaltlich neu ausgerichtet. Die Diskussion über Klicks, Reizwörter und Quoten hat das ihrige getan, nach mehr als zwei Jahren hat sich zwar im Netz wenig geändert, aber die Diskussion ist angestoßen und funktioniert. Das war das Ziel dieses Blogs. Und nun: Schauen wir mit einem anderen Blick auf die Dinge...



Lassen wir den Worten Taten folgen :-) Happy Pfingsten.

1 Kommentar:

richard hat gesagt…

cooles blog! und hier gibt es eine so geile katze :) sieht ein bisschen komisch aus aber gefällt mir :)

Grüße, Richard

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Sociable

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.